Kategorien
Allgemein

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Angehörige, sehr geehrte gesetzliche Vertretungen,

nach den Corona-Verordnungen in Berlin und Brandenburg dürfen die Werkstätten im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich ab dem 18.05.2020 teilweise geöffnet werden. Der Beschäftigungs- und Förderbereich darf nunmehr im Rahmen einer erweiterten Notbetreuung geöffnet werden. Lesen sie hierzu die offizielle Bekanntmachung unseres Geschäftsführers Peter Sellier.

Notbetreuung

Für Ausnahmefälle bieten wir eine Notbetreuung für unsere Mitarbeiter*innen an. Diese findet innerhalb der LebensWerkGemeinschaft grundsätzlich im Teltower Damm 269 statt.

Die Notbetreuung kann nur von Angehörigen / gesetzlichen Betreuern in Anspruch genommen werden, die 1. in vom Senat festgelegten systemrelevanten Berufen arbeiten und 2. keine andere Möglichkeit einer Betreuung für Mitarbeiter*innen organisieren können.

Es müssen beide Kriterien zutreffen.

Mit Blick auf die notwendige Reduktion von Sozialkontakten appellieren wir an die Angehörigen / die gesetzlichen Betreuer*innen , auch in diesen Fällen die Notbetreuung nur im unbedingt erforderlichen Umfang in Anspruch zu nehmen.

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung ist eine Erklärung der Angehörigen / gesetzlichen Betreuer*innen notwendig. Hierfür stellen wir Ihnen ein Formular zur Verfügung, aus dem auch entnommen werden kann, welche Berufe als systemrelevant gelten.

ERKLÄRUNG DER NOTWENDIGKEIT DER NOTBETREUUNG

Die Erklärung füllen Sie bitte aus und senden diese unterschrieben an:

  • Per Brief:           

LebensWerkGemeinschaft gGmbH
Verwaltung
Teltower Damm 269
14167 Berlin

Nach Prüfung Ihres Antrages auf Notbetreuung, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Allgemeine Informationen


Weitergehend finden Sie hier unseren Pandemieplan, unsere/n Krisenstab / Notfallkontakte, unser Schutzkonzept sowie allgemeine Hinweise zum Infektionsschutz COVID-19 / Corona-Virus.

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie selbstverständlich auf dem laufenden halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund,

Ihre LebensWerkGemeinschaft